Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale
Gazette Zehlendorf
Dahlem und Grunewald Journal
Das Buch ist im Museum und im Handel erhältlich: „Susi, die Enkelin von Haus Nummer 4“ von Brigitta Behr, Verlag arsEdition, 112 Seiten, 15.- €, ISBN: 978-3-8458-1525-1.

In der Villa Oppenheim mit „Susi“ gegen das Vergessen

Ausstellung für Schüler thematisiert die Judenverfolgung durch die Nazis

„Susi, die Enkelin vom Haus Nr. 4“ heißt die aktuelle Sonderausstellung im Museum Charlottenburg-Wilmersdorf, die sich besonders an junge Menschen ab 10 Jahren wendet. Sie erzählt in der Bildsprache einer Graphic Novel die wahre Geschichte des jüdischen Mädchens Susi Collm aus Berlin-Wilmersdorf, das gemeinsam mit seinen Eltern Steffy und Ludwig Collm im Oktober 1942 untertauchte. Verfolgt durch das ... weiter

Hochzeitstauben als Symbol der Treue

Für die Tiere meist wenig romantisch

Der Himmel strahlt, und aus den Händen des Brautpaares steigen zwei weiße Tauben in die Lüfte empor, begleitet vom Jubel der Hochzeitsgesellschaft, über deren Köpfe sie kreisen. Doch was uns so verzückt, kann für manche dieser lebenden Glücksbringer bittere Folgen haben: Geschlagen vom Raubvogel, orientierungslos herumirrend oder verletzt durch zu spät bemerkte Hindernisse, kann das für die ... weiter

Ewald Wenck in den 30ern als Prof. Haselhuhn in „Der verjüngte Adolar“. Foto: Wenck priv.

Ewald Wenck – damals war´s

Erinnerungen des Berliner Schauspielers und „Insulaners“ erschienen

Fast 40 Jahre nach dem Tod des „leidenschaftlichen Berliners“ Ewald Wenck ist nun ein lesenswerter Buchband über ihn erschienen. – Aus den handschriftlichen Aufzeichnungen des Schauspielers und RIAS-Moderators hatte seine Frau Dagmar, die über ein Vierteljahrhundert an seiner Seite stand, eigentlich nur für den „Familiengebrauch“ eine Mappe zusammenstellen wollen. Diese Privatsammlung diente ... weiter

Ladesäulen auf Privatparkplätzen sind nicht für jeden E-Autofahrer günstig gelegen.

Warten auf Ladepunkte für Elektroautos

Welche Standorte im Bezirk eignen sich?

Im Rahmen des „Sofortprogramm Saubere Luft 2017 – 2020“ hatte im vorigen Jahr ein aus mehreren Firmen, der Freie Universität Berlin und der Senatsverwaltung UVK bestehendes Konsortium ein Berlin-Projekt zur Errichtung von 1.000 neuen Ladepunkten im öffentlichen Raum und 600 im privaten Bereich beantragt. Dies wurde bewilligt. Der Grundgedanke ist, besonders in Gebieten mit Mietwohnungsbau, in bestehende ... weiter

Deutsche Wohnen & Co enteignen – gute Idee?

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Charlottenburg-Wilmersdorf diskutiert

Wohnen wird immer teurer und Wohnraum ist in Berlin knapp. Eine Initiative fordert, große Immobilienkonzerne zu einteignen. Die Fraktionen der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf nehmen in den folgenden Beiträgen zu diesem Thema Stellung. SPD-Fraktion Gefühlt ja, doch es gibt offene Fragen: Wie? Zu welchem Preis? In welcher Zeit? Die Initiatoren des Volksbegehrens wecken Hoffnungen, die nur schwer durch die Forderung nach einem ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Tempelhof Schöneberg Mai 2019

Liebe Leser_innen, der Mai ist einer der schönsten Monate im Jahr. Der Frühling nimmt so richtig Fahrt auf und die ersten großen Feste finden draußen statt. Das 2. Schöneberger Nachbarschaftsfest Bei uns im Bezirk feiern wir am Sonnabend, dem 25. Mai 2019 von 12 bis 19 Uhr vor dem Rathaus Schöneberg und in der Freiherr-von-Stein-Straße ein tolles Nachbarschaftsfest, zu dem Sie alle ganz ... weiter

Wort des Bezirksbürgermeisters

Charlottenburg-Wilmersdorf Mai 2019

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf! Seit dem 11. April können wir uns über ein neues Bezirksamtsmitglied freuen: der bisherige Bezirksverordnete Detlef Wagner (CDU) wurde in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zum neuen Bezirksstadtrat gewählt. Er übernimmt das Ressort „Soziales und Gesundheit“ vom verstorbenen Kollegen Carsten Engelmann. Bezirksstadtrat Arne Herz ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf Mai 2019

Liebe Leserinnen und Leser, Es ist wieder soweit: vom 24. Mai bis zum 10. Juni öffnet die 67. Steglitzer Woche im Festpark am Teltowkanal wieder ihre Pforten. Es erwarten Sie auch in diesem Jahr ein hochkarätiges Live-Bühnenprogramm und über 50 abwechslungsreiche Rahmenveranstaltungen, welche sowohl die kleinen als auch die großen Gäste begeistern werden. Beste Unterhaltung garantieren zum ... weiter

Mit der Infothek Richtung Berufserfolg: (v.l.n.r.) Sanja Novak, Sofia M. und Maria S.

Infothek beruflicher Wiedereinstieg

Modellprojekt, das berät und bewegt

Sie sind erwerbslos, von Erwerbslosigkeit bedroht, Berufsrückkehrer oder Wiedereinsteiger, oder sie wollen sich beruflich umorientieren: Frauen und Männer die das Coaching-, Beratungs- und Workshop-Angebot im Berliner Südwesten des Trägers Goldnetz gGmbH kostenlos nutzen. Eines der Modellprojekte, die dieser Bildungsträger erfolgreich anbietet, ist die „Infothek beruflicher Wiedereinstieg“. Die Beratung zu ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise