Gazette Verbrauchermagazin
Gazette Zehlendorf
Dahlem und Grunewald Journal

Büchertausch in Schlachtensee

Gelesenes bringen, neue Lektüre mitnehmen

Die im September an der Breisgauer Straße eingeweihte Bücherbox hat einen Namen: BücherboXX Europa I. Dementsprechend präsentiert sich die ehemalige Telefonzelle im Blau der Europaflagge mit gelben Sternen. Ein rot-weißer „Schlagbaum“ an der Seite symbolisiert eine offene Schranke. Designt wurde sie von dem Künstler Joy Lohmann, gemeinsam mit Berufsschülern. An der Stelle, an der sich auch ... weiter

Foto: BA Tempelhof-Schöneberg

Weihnachtswünsche werden wahr

Wunschbaum-Aktion im Rathaus Schöneberg

Nach der erfolgreichen Wunschbaumaktion im letzten Jahr heißt es auch in diesem Jahr wieder, „Schenk doch mal ein Lächeln“. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler hat gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Vereins „Schenk doch mal ein Lächeln“, Herrn Fayez Gilke und vielen Helfern den traditionellen Weihnachtsbaum im Rathaus Schöneberg mit den gebastelten Sternen und Wünschen der Kinder ... weiter

Neue Informationsstele in Dahlem-Dorf

Digitale Stele informiert über Sehenswürdigkeiten

Wer suchet, der findet. Manchmal ist das Suchen nicht einfach, besonders außerhalb der Berliner City könnte die Suche durchaus länger dauern. Doch zumindest an einer Stelle in Dahlem ist die Situation jetzt deutlich besser: Eine neue Form der Information hält am Eingang zum U-Bahnhof Dahlem-Dorf Einzug: Die digitale Informationsstele ist eine von acht Säulen, die in der ersten Phase in Berlin aufgestellt werden. Das ... weiter

Maxi, Liese und Nadia – erste Berliner Tausendfüßler.

Erste Berliner Tausendfüßler unterwegs im Bezirk

Schulweg per pedes statt mit Eltern-Taxi

Nastia geht in die erste Klasse und wird nur manchmal mit dem Auto zur Schule gebracht, Maxi aus der 2. Klasse läuft gerne, und Drittklässlerin Liese fährt am liebsten mit dem Fahrrad zur Schule. An diesem sonnigen 22. Oktobertag aber haben sie sich zur Enthüllung der ersten Tausendfüßler-Haltestelle am Verbindungsweg zur Clayallee an der Flanaganstraße getroffen. Mit ihnen freuen sich über den ... weiter

An der Paul-Schneider-Straße/Ecke Gallwitzallee lädt ein Kunstwerk zu näherer Betrachtung ein.

Kunstwerk in Lankwitz

Schlüssel zur Welt – Welt der Schlüssel

Ein Blickfang im Umfeld von Lankwitz-Kirche: An der Paul-Schneider-Straße/Ecke Gallwitzallee lädt ein Kunstwerk zu näherer Betrachtung ein. Eine Metallkugel, die aus Schlüsseln besteht, steht bereits seit Dezember 2017 in der Hausecke. Sie wurde von Gabriele Rosskamp und Serge Petit geschaffen. Das deutsch-französische Künstlerpaar entwickelt Ideen für Skulpturen im öffentlichen Raum. Auftraggeber ... weiter

Die Brücke im Wald und die Gleise sind Überbleibsel der Friedhofsbahn.

Mit der Bahn zum Friedhof

Frühere Bahn zwischen Wannsee und Stahnsdorf

Es könnte so einfach sein – nach der Elektrifizierung der S-Bahntrasse der Friedhofsbahn im Jahr 1928 brauchte der Zug von Stahnsdorf nach Wannsee nur sechs Minuten. Heute dauert die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln mindestens eine halbe Stunde. Berliner Friedhöfe in Stahnsdorf Die Friedhofsbahn wurde 1913 in Betrieb genommen. Hierzu schrieb das Teltower Kreisblatt am 2. Juni 1913: „Die neu erbaute ... weiter

Walking Football beim FV Wannsee

Mittwochs wird im Stadion Wannsee trainiert

Spaß an der Bewegung – bereits in der letzten Ausgabe berichteten wir über Walking Football beim FV Wannsee. Vor einiger Zeit haben sich die Trainingszeiten geändert. Das Training findet nun jeden Mittwoch von 15.30 bis 17 Uhr im Stadion Wannsee an der Chausseestraße statt. Mitmachen kostet einen monatlichen Mitgliedsbeitrag von 9 Euro. Zur Teilnahme sind Sportkleidung und Sportschuhe erforderlich. Außerdem ... weiter

Neuplanung am Dreieck Funkturm – Was erwartet der Bezirk?

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Charlottenburg-Wilmersdorf diskutiert

Mit modernisierten Verkehrssystemen die Herausforderungen der Zukunft bewältigen. Die Planungen der Deutschen Einheit Straßenplanungs- und –bau GmbH (DEGES) liegen vor. In den folgenden Beiträgen nehmen die Fraktionen der BVV zu dem Thema und den Plänen Stellung. SPD-Fraktion Seit über 50 Jahren teilt die breite Schneise der Autobahn A 100 (Stadtring) unseren Bezirk und belastet die Anwohner*innen ... weiter

Osteweg

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf diskutiert

Seit Anfang 2018 plant der Senat eine Modulare Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) am Osteweg. Dieses Vorhaben widerspricht eklatant den Plänen des Bezirks, dort eine dringend benötigte Schule mit Sporthalle im Wohnquartier in Lichterfelde zu errichten. Auch die Ablehnungen von beteiligten Genehmigungsbehörden gegen die konkrete Bauplanung der MUF fand beim Senat keine Beachtung, der seinerseits vielmehr im Oktober 2019 ... weiter

Bezirksbürgermeister

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Tempelhof-Schöneberg Dezember 2019

Liebe Leser_innen, der Dezember steht vor der Tür und es gibt wieder für uns alle viel zu tun. Vor den Rathäusern in Schöneberg und Tempelhof stehen wieder Weihnachtsbäume und künden von der schönen Weihnachtszeit. Auch im Foyer des Rathauses Schöneberg ist wieder ein ganz besonderes Bäumchen aufgestellt. Es ist ein bunt geschmückter Wunschbaum, der Ihnen die Möglichkeit bietet, ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben