Gazette Verbrauchermagazin

Tanzen macht Spaß

Im Tanzsalon ScharlachRot steht das Hobby im Vordergrund

Erschienen in Gazette Steglitz Dezember 2019
Anzeige
ZahnärztinSozialstation Lichterfelde Ost/SüdMÄHRENWoermann & Söhne GmbHBatrole Ing. IngenieurgesellschaftInserf-Bautenschutz GmbH
Tanzen macht Spaß.
Tanzen macht Spaß.

„Jeder kann tanzen – Hauptsache, er hat Spaß daran“, sind sich Scarlett Jost und Tim Beckmann einig und haben unter dieser Prämisse im Jahr 2014 ihren ADTV-Tanzsalon ScharlachRot eröffnet. In charmantem, 1928 erbautem Gartenhaus in der Heesestraße 6 nahe Rathaus Steglitz, wo zuvor Taxiunternehmen und Malschule ihren Sitz hatten, dreht sich nun alles um Gesellschaftstanz nach dem Welttanzprogramm, um Latin, Tango Argentino, Swing, Boogie und mehr. Dass dabei auch der Hobbytänzer als Mensch nicht zu kurz kommt, dafür sorgen die beiden ADTV-ausgebildeten Tanzlehrer. Ein hohes Maß an Empathie strahlen die Beiden aus, so dass Kursteilnehmer sich in den zwei übereinanderliegenden, liebevoll ausgestatteten Tanzsälen schnell willkommen und heimisch fühlen können. – Egal, ob sie erste Tanzschritte ganz neu erlernen oder die über Jahre eingerosteten Schrittfolgen in persönlicher Atmosphäre ganz ungezwungen zu neuem Leben erwecken möchten. Gerade durch ihre Individualität unterscheidet sich diese eher kleine Tanzschule deutlich von anderen. Relativ übersichtliche Tanzkurse und –kreise mit maximal acht Teilnehmerpaaren, auf deren Wünsche gerne eingegangen wird, machen den Reiz des Tanzsalons aus.

Spaß statt Stress

Wer noch die eher strengen, ausschließlich auf perfekte Haltung und korrekte Schrittfolge achtenden Tanzlehrer in Erinnerung hat, wird hier eines Besseren belehrt: Scarlett und Tim merkt man deutlich an, wie viel Freude ihnen der Umgang mit Menschen und dem Tanz bereitet. Diese Freude wollen sie jedem ihrer Tänzer ebenso vermitteln wie neue Tanzschritte: „Behutsam, ohne Druck und Hetze“, wie Tim betont.

Beide lernten schon früh in Tanzschulen der Keller-Dynastie tanzen, bevor sie ihr Hobby zum Beruf machten: Tim in der Tanzschule Richard Keller und Scarlett in der von Dieter Keller gegründeten Tanzschule.

Tanzlehrererfahrungen sammelte Tim in Nordrhein-Westfalen sowie in Berliner Tanzschulen in Tempelhof-Schöneberg und Charlottenburg-Wilmersdorf.

Im Tanzsalon der beiden ADTV- und zusätzlich IHK-zertifizierten Tanzlehrer liegen die Unterrichtsschwerpunkte von Tim bei Tango Argentino und Latin, während Scarlett eher den Swingbereich betreut. Gesellschaftstanz und DiscoFox unterrichten beide.

Zwei Tanzsäle liegen übereinander im ersten und zweiten Stock, sind durch eine Treppe verbunden. Glänzendes Parkett und Spiegelwand mit scharlachroten Vorhängen, geschickt zusammengewürfelte Stühle – darunter auch einige Kinosessel – und ausgewählte Deko verleihen den Tanzräumen Gemütlichkeit und Stil. Jeweils im Vorraum findet sich Garderobe und kleine Bar, die Erfrischungsgetränke bereithält. Keine getragene E-Tanzmusik, sondern aktuelle U-Klänge, die in die Beine gehen, geben den Takt an.

Tanzwillige Paare stehen neben Schnupperstunden um die 14 festen Tanzkreise sowie bedarfsgerecht angebotene Grund- und Aufbaukurse zur Auswahl. Und sogar an Solotänzer ist gedacht: Linedance im Bereich Gesellschaftstanz mit kurzen Choreographien lehrt Foxtrott & Co.

Für Einsteiger und Auffrischer

Ein eher trister Novemberabend: Im zweiten Stock unterrichtet Tim. Vier Ü-50 Tanzpaare gleiten im Fortschritt-Standard-Tanzkreis zum langsamen Walzer schwungvoll übers Parkett. Mit dabei Renate und Helmut. Die Senioren hatten 15 Jahre mit dem Tanzen ausgesetzt, fanden durch Bekannte zum Tanzsalon ScharlachRot und zum Tanzen zurück. Sie wollen sich gemeinsam bewegen, Spaß dabei haben. „Ein voller Erfolg“, erklärt Helmut, und Renate ergänzt: „Hier geht es ohne Hektik zu, sehr wohltuend.“ Wie sie, fühlen sich gerade die im Tanzsalon wohl, die ihr Tanzkönnen auffrischen und dennoch die ein oder andere neue Schrittfolge dazulernen möchten. Und dann sind da noch die Tanzneueinsteiger, meist im Alter zwischen 25 und 45 Jahren. Zu ihnen zählen auch Claudia und Jörg, die seit 10 Wochen in Scarletts Standardtanzkurs dabei sind: „Auf einer Hochzeit in unserer Familie konnten wir nicht mit Braut und Bräutigam tanzen, weil uns die Grundschritte fehlten.“ Nun holen sie diese nach und schlagen sich auch beim Walzer bereits tapfer, in stimmungsvoller Umgebung bei Kerzenschein und Partybeleuchtung. Dass sie Spaß dabei haben, ist deutlich sichtbar. Scarlett motiviert und hilft, wenn ein Fuß des Partners partout nicht den Weg frei geben will oder die führende Hand abzustürzen droht. Dabei verbreitet sie Lob und gute Laune, denn sie weiß: „Die Menschen, die hier vor mir stehen, haben einen langen Arbeitstag hinter sich und jetzt Freizeit. Die sollen sie genießen.“ Schließlich aber profitiere auch sie von der entspannten Atmosphäre: „Denn ich habe hier immer Menschen in Feierabend-Stimmung um mich.“

Auch Marie (27) und Sascha (30) sind in ihrem Kurs: „Weil wir einfach nur tanzen wollen. Scarlett und Tim stellen sich sehr gut auf die Leute ein, das ist wirklich angenehm“, erklärt Sascha, der bereits etwas Tanzerfahrung mitbringt. Schon recht sicher ist das verliebte Paar nach zehn Wochen Unterricht auf den Tanzbeinen und will weitermachen.

Tanzvergnügen garantiert

Der Tanzsalon ist jeden Tag geöffnet, wobei der Samstag dem freien Tanzen in der Zeit von 17.30 bis 19.30 Uhr vorbehalten ist. Während in dem einen Saal wechselnde Tänze für SwingTime bis Disco Schwof den Schritt angeben, steht im zweiten Saal Ballroom-Mix auf dem Programm, finden dort Cha-Cha-Cha, Rumba, Foxtrott und Walzer Beachtung.

Und dann sind da noch die Specials: Jeweils thematisch auf Frühling, Sommer und Weihnachten abgestimmt, bieten sie über vier Stunden Tanzvergnügen und Austausch mit Gleichgesinnten.

Wer Lust bekommen hat, das Tanzbein zu schwingen, kann sich im Tanzsalon ScharlachRot zur Schnupperstunde anmelden. – Spaß und Bewegung garantiert.

Jacqueline Lorenz

Tanzsalon ScharlachRot

Heesestraße 6
12169 Berlin

Telefon: 030 – 447 005 38

E-Mail: tanzsalon@scharlachrot-berlin.de
www.scharlachrot-berlin.de

Anzeige
Alloheim Senioren-ResidenzenRehbeinATALA GmbH & Co.SteuerberaterGeier AnwaltskanzleiPrause-Elektro GmbHDonna Mobile

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019