Gazette Verbrauchermagazin

19. Antikmeile Suarezstraße

Charlottenburger Antiquitäten-Shopping mit viel Platz

Ganz im Stil vergangener Jahre – Besucherinnen der Antikmeile. Foto: oldthing.de
Ganz im Stil vergangener Jahre – Besucherinnen der Antikmeile. Foto: oldthing.de
Erschienen in Gazette Charlottenburg September 2020
Anzeige
denn's Biomarkt Berlin GmbH

Abstand halten kein Problem: Bei der 19. Antikmeile am Samstag, 5. September von 12 bis 20 Uhr wird die Veranstaltungsfläche großzügig verbreitert, sodass sich die Meile dank Corona erstmals als ausladender Antik-Boulevard präsentieren wird. Hausseitig gesäumt von den Antikläden und strassenseitig die handverlesenen, luftig aufgestellten Marktbuden der aus ganz Deutschland anreisenden Gasthändler. Vieles, was monatelang verborgen blieb, wird den neugierigen, in diesem Jahr wohl ausgehungerten Besucherblicken offeriert: Altertümliche Möbel, chromblitzende Freischwinger, Porzellan und alte Gläser, Gemälde, Kaminuhren, Stiche, Vintage- & alte Festkleider, Bücher und vieles mehr wird zu oft überraschend günstigen Preisen angeboten. Schließlich müssen die Kassen langsam wieder gefüllt, Lager geleert und die Kunden, Sammler und Kunstliebhaber beglückt werden.

Designkenner werden in diesem Jahr besonders auf ihre Rechnung kommen. Da die diesjährige Designbörse Berlin im Löwesaal bereits abgesagt werden musste, werden viele Aussteller der Vintagemesse für Möbel- & Produktdesign diesmal auf der Antikmeile mit dabei sein und ihre seltenen Schönheiten im Freien zum Verkauf anbieten. Die Gastronomen haben wieder einmal mehr Besonderes vorbereitet, um das Fest der Antiquitäten angemessen gesellig und schmackhaft zu machen.

19. Antikmeile

Suarezstraße
14057 Berlin-Charlottenburg

5. September von 12 bis 20 Uhr

www.suarezstrasse.com/antikmeile/

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2020