Gazette Verbrauchermagazin

Tagespflege und ambulant betreutes Wohnen

Lebenslanges Wohnen bei der Genossenschaft Märkische Scholle

„Wohnen im Turm“ am Wormbacher Weg 8.
„Wohnen im Turm“ am Wormbacher Weg 8.
Erschienen in Lichterfelde Ost Journal Oktober/November 2020
Anzeige
AH Immobilien

Der Neubau von 146 Wohnungen in Lichterfelde Süd, nahe der Grenze zu Teltow, bewegt sich mehr und mehr in Richtung Fertigstellung. Der Grundstein für die Wohnanlage mit dem markanten Namen „Wohnen am Turm“ wurde bereits 2018 gelegt. Für die Bewerber und künftigen Mieter der Wohnungen hatte sich das Unternehmen während der Pandemie etwas Besonderes ausgedacht – die Musterwohnung konnte in einem 360°-Rundgang virtuell besichtigt werden.

Bereits im März kam die Märkische Scholle Wohnungsunternehmen eG dem Wunsch nach lebenslangem Wohnen in der Genossenschaft näher. Denn auch Mitglieder der Genossenschaft zogen in die neu eröffnete ambulant betreuten Wohngemeinschaft, die mittlerweile mit 12 Mietern voll besetzt ist. In der 430 Quadratmeter großen WG arbeiten neun Betreuer im Schichtdienst, so dass rund um die Uhr jemand für die Bewohner da ist. Mitte August kam der zweite Schritt – jetzt steht auch eine Tagespflegestätte zur Verfügung. Beide Einrichtungen befinden sich im Wormbacher Weg und werden von pro Comitas betreut.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2020