Gazette Verbrauchermagazin

Immer an der Bahn lang

Neuer Fußweg zwischen Waltraudstraße und Clayallee

Erschienen in Dahlem & Grunewald Journal Oktober/November 2020
Anzeige
ReTeGa Systemdienstleister UG

Eine Abkürzung, die sich zumindest im Hellen als echte Alternative erweisen könnte: Ende Juli gab Bezirksstadträtin Maren Schellenberg eine neue Fußwegeverbindung zwischen der Waltraudstraße und der Clayallee zur Benutzung frei. Der unbeleuchtete Weg ist schmal, mit Rindenmulch belegt und schlängelt sich durch den vorhandenen Baumbestand. Er verläuft auf der Südseite entlang der U-Bahnlinie 3. Der Weg verbindet nicht nur das Wohngebiet um den Fischtalpark mit dem U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim, sondern stellt auch eine fußläufige Verbindung abseits des Autoverkehrs zwischen dem westlich gelegenen Fischtalpark und dem Dreipfuhlpark und Thielpark östlich der Clayallee dar.

Im Zusammenhang mit der Bebauung des ehemaligen Oskar-Helene-Heim-Geländes hatte das Bezirksamt mit den dortigen Inverstoren vereinbart, dass entlang der U-Bahntrasse ein privater Fußweg zu errichten und für die Öffentlichkeit offen zu halten ist.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2020