Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

40 Jahre Energieberatung der Veraucherzentrale

Erschienen in Gazette Schöneberg & Friedenau April 2018
Anzeige
Hunold & Co.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale feiert in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag. Mit bundesweit 550 Energieberatern und mehr als 800 Beratungsstandorten bietet sie das größte anbieterneutrale Beratungsangebot zum Thema Energie sparen in Deutschland. Damit nimmt sie eine zentrale Rolle beim Erreichen der Energieeffizienzziele der Bundesregierung ein. Bereits seit 1978 fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie das Beratungsangebot.

Um festzustellen, wieviel Energie durch die Beratung tatsächlich eingespart wurde, beauftragte das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle eine Studie bei einem unabhängigen Prüfinstitut. Diese Studie ermittelte, dass mehr als drei Viertel aller Ratsuchenden nach einer Beratung die empfohlenen Maßnahmen umsetzen. Zudem realisieren Haushalte, die beraten wurden, eine deutlich höherwertige energetisch Sanierung, einen effizienteren Einsatz erneuerbarer Energien oder wirkungsvolle Stromsparmaßnahmen. Bundesweit beträgt der Energiespareffekt durch die rund 100.000 Beratenen eines Jahres etwa einem 50 Kilometer langen Güterzug voll Steinkohle. In konkreten Zahlen bedeutet das mehr als 3.000 GWh. Die CO2-Emission wird dabei um rund 1,2 Mio. Tonnen reduziert.

In Berlin allein wurden im vergangenen Jahr über 4.000 Ratsuchende zu allen Fragen des privaten Energieverbrauchs beraten. Termine für die Beratung in einer der 16 Berliner Beratungsstützpunkte oder bei Ihnen zu Hause können unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 809 802 400 vereinbart werden. Für einkommensschwache Verbraucher mit entsprechendem Nachweis (z. B. berlinpass) ist die Beratung kostenfrei.

Weitere Informationen unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de .

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019