Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Kunst im Herrenhaus

CAMERA URBANA. Fotografische Perspektiven auf Landschaften in Berlin

Brandwand, 2015 von Alexander Steffen.
Brandwand, 2015 von Alexander Steffen.
Erschienen in Dahlem & Grunewald Journal August/September 2018

Im Museum im Herrenhaus der Domäne Dahlem ist bis zum 16. September 2018 die Ausstellungsreihe KUNST IM HERRENHAUS zu sehen. Die Künstlerinnen und Künstler setzen sich mittels unterschiedlicher Techniken und Materialien mit den Themen Natur, Ökologie und Urbanität auseinander. Dabei geht es insbesondere um die heutige Beziehung zwischen Mensch und (Nutz-) Tier und das Spannungsverhältnis zwischen Stadt und Land. Die gezeigten Malereien, Grafiken, Fotografien, Videos und Installationen sind zum Teil poetische und sehr persönliche Werke, die uns auf eine visuelle Suche mitnehmen und dabei die Sehnsucht nach Alternativen und Orten der Freiheit wecken …

Diese zweite Ausstellung der Reihe – CAMERA URBANA – befasst sich mit Problemen der Gentrifizierung, zeigt Stadtlandschaften im ewigen Wandel und lotet die Möglichkeiten der Fotografie als Darstellungsmittel aus.

Die mysteriös wirkenden Nachtabbildungen von architektonischen Stadträumen in Tim van den Oudenhovens Arbeiten zeigen menschenleere Orte und vermitteln Gefühle von Entfremdung und Hoffnungslosigkeit. Die durch Mehrfachbelichtung entstandenen analogen Fotografien von Euan Williams aus der Serie „Collapse“ vermitteln hingegen atmosphärische Blicke auf Berlin, die poetische Nachbilder einer Stadt zeigen. Alexander Steffen schließlich dokumentiert in seinem Projekt „Vanishing Berlin“ brachliegende Orte der Metropole, die inzwischen teilweise von der Natur zurückerobert wurden oder dem Baumboom der letzten Jahre zum Opfer gefallen sind.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag jeweils 10 bis 17 Uhr. Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro (Eintrittskarte gilt auch für das Culinarium). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sowie Fördervereinsmitglieder haben freien Eintritt.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019