Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Frauen Power beim Lette Design Award

15 Absolventinnen mit kreativen Ideen

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler mit allen Teilnehmern, dem Lette Verein, Schindler und den Sponsoren. Foto: Kolja Eckert/Victor Heekeren
Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler mit allen Teilnehmern, dem Lette Verein, Schindler und den Sponsoren. Foto: Kolja Eckert/Victor Heekeren
Erschienen in Gazette Schöneberg & Friedenau August 2018
Anzeige
Guthmann & Guthmann

Beim diesjährigen Lette Design Award by Schindler unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler gab es vier Gewinnerinnen. Teilgenommen haben 15 Absolventinnen der Ausbildungsbereiche Fotografie, Grafikdesign und Modedesign mit sehr unterschiedlichen, kreativen Ideen. Zum ersten Mal ging der Publikumspreis an eine Absolventin, Leonie Grebe, aus dem Bereich Modedesign. In den Jahren zuvor hatte sich das Publikum immer für einen Gewinner der Kategorie Grafikdesign entschieden. „Der Lette Verein Berlin gehört für mich zu den herausragenden Playern im Bezirk. Über viele Jahre entwickelte sich durch gemeinsame Projekte und Kooperationen eine enge Verbundenheit mit dem Bezirk. Der Lette Design Award ist nur ein Beispiel dafür, dass hier immer etwas Innovatives entsteht. Die Zusammenarbeit mit Schindler Aufzüge entwickelt sich dabei permanent weiter. Ich freue mich über die Kooperation“, so Angelika Schöttler.

Kategorie Fotografie:
Gewinnerin: Luise Hamm für Ihre Arbeit „Soul unlimited“
Preis: Kickstarterprojekt bei Sebastian Treytnar mit der Kollek.tif, plus Einkaufsgutschein von Foto MEYER zusammen mit SONY im Wert von 1000 Euro

Kategorie Grafikdesign:
Gewinnerin: Klara Troost für Ihr Design zu „Rootstown“, ein junges Musik- und Kunstfestival in Luxemburg
Preis: Kickstarterprojekt bei Florian Koppelow und Stefan Neumann, Geschäftsführer bei der Agentur Yousign, plus Premium-Abo für das Design-Fachmagazin PAGE

Kategorie Modedesign:
Gewinnerin: Lucia Sofie Cabrera Pedroso mit der Kollektion „Tell me I’m dreaming“
Preis: Kickstarterprojekt bei Alexander Rothe, Make-up Artist bei Armani Cosmetics, plus Kickstarterprojekt bei Christian Kratzert vom Label Kratzert & Pahnke im Kostümatelier für die nächste Staffel der Tom Tykwer-Serie mit X-Filme „Babylon Berlin“ für SKY/ARD

Publikumspreis:
Gewinnerin: Leonie Grebe für Ihre Kollektion „Homies“
Preis: 1000 Euro von Schindler, plus ein Design-Auftrag

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019