Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Neue Spielplätze in Lichterfelde

Der neu gestaltete Spielplatzes an der Curtiusstraße 14.
Der neu gestaltete Spielplatzes an der Curtiusstraße 14.
Erschienen in Gazette Steglitz Mai 2017
Anzeige
ATALA GmbH & Co.MVZ Zahnärzte im Schloss GmbHBatrole Ing. Ingenieurgesellschaft

Am 24. April wurde der neu gestaltete Spielplatzes an der Curtiusstraße 14 nach einer halbjährigen Bauzeit eröffnet. Die Eingrenzung der Spielbereiche ermöglicht ein differenziertes Angebot für alle Altersgruppen vom Kleinkindspiel mit Häuschen und Sandbackstelle, bis hin zur Kletterstrecke, Schaukeln und der wiederaufgebauten Seilbahn. Die Spielangebote sind wie in einem Parcour in einer großen Sandspielfläche verbunden. Auf der „Sonnenseite“ laden Sitzbänke zum Verweilen ein.

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, Fachbereich Grünflächen, leitete als Bauherr und Eigentümer der 1920 m² großen Fläche die Umbaumaßnahme. Im Entwurf wurden die Ergebnisse aus einem stark frequentierten Beteiligungsverfahren mit Kindern der Brentano-Grundschule, sowie Anwohnerinnen und Anwohnern umgesetzt. Die Baukosten betragen 253.000 Euro.

Im April wurde auch der Spielplatz an der Goerzallee / Ecke Altdorfer Straße, der lange gesperrt war, nach der Umgestaltung wieder eröffnet. Die Umbaumaßnahmen kosten ca. 300.000 Euro.

Beide Spielplätze wurden mit Senatsgeldern aus dem Sondervermögen der Infrastruktur der wachsenden Stadt (SIWA) finanziert.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019