Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Schmargendorf im Fokus

Verkaufsoffener Sonntag am 10. September

Das Rathaus und die Dorfkirche sind die Wahrzeichen von Schmargendorf.
Das Rathaus und die Dorfkirche sind die Wahrzeichen von Schmargendorf.
Erschienen in Gazette Wilmersdorf September 2017
Anzeige
Alphamed Sanitätshaus und Kunst-BauglasereiGalerie Gutman-ArtERGO Subdirektion BioBackHaus Leib GmbHUtermarck Schreibkultur

An der alten Dorfkirche ahnt man noch etwas von der einst ländlichen Idylle des Ortsteils. Aber natürlich hat die Zeit auch in Schmargendorf nicht haltgemacht und so reihen sich entlang der Breite- und Berkaer Straße Geschäft an Geschäft. Das ist an sich in Berlin nichts Ungewöhnliches. Doch in Schmargendorf ist etwas anders – die Mehrzahl der Läden gehört zum Einzelhandel und die meisten Geschäfte sind noch inhabergeführt. Fachgeschäft neben Fachgeschäft ist in Berlin mittlerweile selten geworden.

Um diese Vielfalt zu erhalten und sich den Kunden rund um Schmargendorf besser zu präsentieren, wurde im März der „Unternehmerkreis Schmargendorf 14199 – Mein Kiez“ ins Leben gerufen.

Ziel der Initiative ist es, die Geschäftsvielfalt in „Schmargendorf 14199“ noch mehr in das Bewusstsein der Kunden zu rücken und die Besonderheiten des lokalen Angebots herauszustellen.

Als erste gemeinsame Aktion startet der verkaufsoffene Sonntag am 10. September von 13 bis 18 Uhr. 36 Geschäfte haben ihre Teilnahme zugesagt. Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann hat sein Kommen angekündigt. Für alle Interessenten und Kunden wird ein Gewinnspiel mit vielen attraktiven Preisen veranstaltet.

Anzeige
Reformhaus Hubert

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019