Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Tänzer der Lüfte

Festival der Riesendrachen auf dem Tempelhofer Feld

Foto: STADT UND LAND
Foto: STADT UND LAND
Erschienen in Gazette Schöneberg & Friedenau September 2018
Anzeige
Guthmann & Guthmann

Am 22. September gibt es auf der größten freien Fläche der Stadt wieder vieles zu sehen und zu bestaunen: Fliegende Fische, Schweine, Pandas, Herzen, Schlümpfe und zahlreiche weitere, fantasievolle Riesendrachen begeisterten die Besucher auf dem Tempelhofer Feld in den Vorjahren.

Bei dem siebten Festival der Riesendrachen, veranstaltet von STADT UND LAND, steigen fantasievolle Drachen von bis zu 40 Meter Länge in die Lüfte. Zu den Attraktionen gehört das weltweit größte Windrad (Bowl), das einen Durchmesser von 26 Metern hat. Auf dem Programm stehen Drachenkämpfe mit Rokkaku-Drachen nach japanischem Vorbild. Europa- und Weltmeister zeigen auf dem Tempelhofer Feld ihr Können. Aber auch Besucher können ihre Drachen steigen lassen. Mitmach-Aktionen wie Drachen basteln, Spiele, Quiz und Unterhaltung, darunter Bonbon-Abwürfe für Kinder, Musik von der Bühne und viele Informationen rund um die Drachenfliegerei sowie ein vielseitiges Speisen- und Getränkeangebot machen das Tempelhofer Feld an diesem Tag zu einem Anziehungspunkt für die ganze Familie. Zur Anreise werden die öffentlichen Verkehrsmittel empfohlen, da es nur wenige Parkplätze gibt. Das Festival findet am 22. September von 11 bis 20 Uhr statt. Der Eintritt ist frei!

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019