Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Faszination Kühe

Bilder von Theresa Beitl in der Domäne Dahlem

Theresa Beitl: Gala & Gadeleika, 2015, Öl, Acryl auf Leinwand.
Theresa Beitl: Gala & Gadeleika, 2015, Öl, Acryl auf Leinwand.
Erschienen in Gazette Steglitz Oktober 2018
Anzeige
Reha-Steglitz gGmbHRehbein

Die Ausstellung der Künstlerin Theresa Beitl zeigt Porträts und Ansichten von Kühen, ein in der Kunst eher ungewöhnliches Sujet. Vom monumentalen Tafelbild aus der Reihe „Caput Bovis“ über individuelle Tierporträts bis hin zu feinen Tuschezeichungen, in denen die Gesamtphysiologie der Tiere sichtbar wird, findet die Künstlerin immer neue künstlerische Ausdrucksformen innerhalb eines gleichen Themas.

Mit ihrer gekonnten, expressiven Malerei überführt die Trägerin des Benninghaus-Kunstpreises dabei das Porträt als künstlerisches Genre in eine neue Dimension und setzt dem Tier als Individuum ein Denkmal. Theresa Beitl ist jedoch keine Malerin einer heilen Welt, vielmehr lassen ihre Bilder das Tiefgründige, Geheimnisvolle, aber auch das Aggressive, Animalische erahnen und verweisen so auf Ebenen jenseits der sichtbaren Wirklichkeit.

Die Ausstellung wurde in Kooperation mit dem KunstHaus Potsdam e. V. entwickelt. Sie zeigt einen Querschitt durch Theresa Beils künstlerisches Schaffen der vergangenen fünfzehn Jahre und bildet den Abschluss der dreiteiligen Reihe KUNST IM HERRENHAUS der Domäne Dahlem.

Die Ausstellung ist bis zum 16. Dezember im Herrenhaus der Domäne Dahlem in der Königin-Luise-Straße 49 zu sehen.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019