Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

„leben.natur.vielfalt“

Volkshochschule zeigt Wanderausstellung der UN-Dekade Biologische Vielfalt

Erschienen in Gazette Schöneberg & Friedenau April 2019
Anzeige
Hornbad GmbH & Co. KG

Fast täglich erreichen uns in den Medien Meldungen zum Rückgang der Artenvielfalt weltweit, auch in Deutschland. Die Vereinten Nationen (UN) haben die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für biologische Vielfalt erklärt. Die Staatengemeinschaft ruft damit die Weltöffentlichkeit auf, sich für die biologische Vielfalt einzusetzen.

Noch bis zum 26. April 2019 zeigt die Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg die Wanderausstellung zur UN-Dekade.

Die Schau präsentiert die unterschiedlichen Facetten der biologischen Vielfalt und macht deutlich, auf welch vielfältige Weise sie unser Leben und Wirtschaften beeinflusst. Zahlreiche Fotos zeigen die Vielfalt unserer Lebensräume, Landschaften und deren Bewohner und machen auf die Bedeutung ihres Erhalts für uns Menschen aufmerksam. Darüber hinaus präsentiert die Ausstellung, wie die biologische Vielfalt unseren Alltag bereichert und zeigt beispielhaft auf, wie man sich für ihren Erhalt engagieren kann.

Ein Highlight der Wanderausstellung sind die Gewinnerfotos des UN-Dekade-Fotowettbewerbs 2017 „leben.natur.vielfalt“, die die Schönheit der Natur in besonderer Weise vermitteln.

Die Ausstellung ist im Haus der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg, Galerie im 1. Obergeschoss, Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin, Montag bis Freitag von 8 bis 21 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. In den Ferien ist von 9 bis 16 Uhr geöffnet, an Feiertagen ist geschlossen.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019