Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Ombudsstelle im Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf

Erschienen in Gazette Wilmersdorf November 2018
Anzeige
Wilmersdorfer SeniorenstiftungATALA GmbH & Co.Zum Haxenwirt

Ab sofort gibt es im Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf ein neues, vom Jobcenter unabhängiges Beratungsangebot. Bei der ehrenamtlich besetzten Ombudsstelle können vom Jobcenter betreute Menschen Anregungen, Kritik und Beschwerden anbringen. In Streitfällen wird die Ombudsperson versuchen, unbürokratisch zwischen den betroffenen Personen und dem Jobcenter zu vermitteln.

Ein Termin für die Sprechstunden am Dienstag von 9-12.30 Uhr kann ebenfalls dienstags unter Tel. 0176 51 78 18 27 vereinbart werden.

Bezirksstadtrat Arne Herz: „Das Jobcenter in Charlottenburg-Wilmersdorf geht Anregungen und Beschwerden selbst sehr engagiert nach. Manchmal scheint es hilfreich, sich an eine unabhängige Stelle wenden zu können – das können wir ab sofort in Charlottenburg-Wilmersdorf anbieten.

Neben der bezirklichen Clearingstelle mit ihrer sozialpädagogischen Beratung und Vermittlung haben wir damit eine gute Ergänzung im Jobcenter angesiedelt. Ich danke der Geschäftsführung des Jobcenters für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit bei der Einrichtung und bei der Ombudsperson für ihr Engagement. Ich freue mich sehr über dieses neue Angebot im Bezirk!“

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019