Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Glühweinduft liegt in der Luft…

Die Weihnachtsmarktsaison hat begonnen

Jagdschloss Grunewald
Jagdschloss Grunewald
Erschienen in Gazette Zehlendorf Dezember 2018
Anzeige
RaumausstatterKüchen SpieglerADTV Tanzschule BalancePropangasErnst ImmobilienReisebüro am Mexikoplatz

Es weihnachtet unübersehbar. Regale voller Lebkuchen und Spekulatius, Weihnachtsmänner in den Einkaufsmeilen und natürlich die unterschiedlichsten Weihnachtsmärkte in den Bezirken.

Im Museumsdorf Düppel wird am 15. und 16. Dezember das Familienfest „Advent in Düppel“ gefeiert. Von 10 bis 18 Uhr lassen feurige Gewerke wie Schmiede und Glasperlenmacher, aber auch Feuerskünstler und Feuerspucker die Funken fliegen. Die belebten historischen Häuser sorgen für besondere Stimmung und Mitmach-Angebote für Kinder laden zum Entdecken ein. Mit Glühwein, warmer Suppe und heißem Apfelsaft kommt das leibliche Wohl nicht zu kurz.

15. und 16. Dezember 10 bis 18 Uhr, Eintritt: 3,50 Euro, erm. 2,50 Euro. Bis 18 Jahre frei. Museumsdorf Düppel, Clauertstraße 11, 14163 Berlin.

Stimmungsvoll wird es auch auf den Adventsmärkten, die auf dem historischen Gutshof Domäne Dahlem veranstaltet werden. Kunsthandwerkliche Geschenkideen, weihnachtliches Basteln für Kinder, die kleine Feuershow vom „Pyrofessor Logo Lard“. Je nach Wetter wird ab mittags Ponyreiten angeboten. Handgefertigte weihnachtliche Leckereien, Bio-Glühwein, -Waffeln und -Kinderpunsch lassen sich ganz romantisch am prasselnden Feuer genießen.

8./9., 15./16., 22./23. Dezember von 11 bis 19 Uhr. Eintritt 3 Euro, erm. 1,50 Euro. Bis 12 Jahre frei. Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49, 14195 Berlin.

Es weihnachtet auch im grünen Walde: Märchenhaft wird es im Jagdschloss Grunewald. In der historischen Kulisse fühlt man sich in einen Märchenfilm hineinversetzt. Märchenerzählerinnen und ein kleines musikalisches Bühnenprogramm bestätigen den Eindruck. Genauso wie Frau Holle, Hänsel und Gretel, Aschenputtel und ihre böse Stiefmutter, die sich unter die Besucher mischen. Handwerker und Künstler sind mit weihnachtlichen Geschenkideen vertreten und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Bei Einbruch der Dunkelheit begleiteten historisch gekleidete Nachtwächter Besucher zum Bus an der Clayallee.

8./9. Dezember, 11 bis 19 Uhr, Eintritt 3 Euro, erm. 2 Euro. Das Mitführen von Koffern, Sporttaschen und großen Rucksäcken ist nicht gestattet. Jagdschloss Grunewald, Hüttenweg 100, 14193 Berlin.

Auf der Dorfaue lädt der 8. Zehlendorfer Weihnachtsmarkt ein. Im gemütlichen Ambiente werden viele weihnachtliche Köstlichkeiten angeboten. Für die Kleinen gibt es das Kinderland mit Bastelhütte und Backstube. Außerdem kommt der Weihnachtsmann vorbei und liest Geschichten vor. Das Highlight ist auch in diesem Jahr die 20 x 18 m große Schlittschuhbahn. Die Kunsteisbahn, bei der auf eine energiesparende, umweltfreundliche Variante Wert gelegt wurde, steht vormittags zwischen 11 und 14 Uhr nach vorheriger Anmeldung bei Frau Blume, Tel. 0151-44 51 09 29 zum Sonderpreis für Schulklassen und Kitas zur Verfügung. Schlittschuhe können je nach Verfügbarkeit ausgeliehen werden, eigene Schlittschuhe können mitgebracht werden.

Täglich bis 30. Dezember ab 11 Uhr geöffnet. Heiligabend 10.30 bis 16 Uhr, 25. und 26. Dezember 10.30 bis 20 Uhr. Teltower Damm, auf der Dorfaue. Der Eintritt ist frei!

Der Kunsthandwerkliche Weihnachtsmarkt Mexikoplatz bietet ausgewählte Unikate und Kleinserien aus Künstlerhand an ca. 100 Ständen. Er findet jeden Adventssonntag auf dem Mexikoplatz statt.

9., 16. und 23. Dezember, 11 bis 18 Uhr am S-Bahnhof Mexikoplatz. Der Eintritt ist frei.

Vorfreude in der Villa Donnersmarck: Am Sonntag, den 16. Dezember wird im barrierefreien Weihnachtshaus an vielen sozialen Ständen eine bunte Auswahl an ausgefallenen Geschenkideen angeboten. Kinder und alle anderen, die gerne am offenen Feuer Stockbrot backen, sind herzlich eingeladen. Auch das eigene Hexenhäuschen kann im Weihnachtshaus verziert werden. Ein Rätselparcours lädt zu einer Entdeckungsreise für die ganze Familie ein.

16. Dezember, 15 bis 19 Uhr: Weihnachtshaus in der Villa Donnersmarck, Schädestraße 9 – 13, 14165 Berlin. Der Eintritt ist frei.

Anzeige
Grimms Schuhe KGFürst Donnersmarck-Stiftung

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019