Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Besuch in der französischen Partnerstadt Charenton-le-Pont

Bezirksbürgermeisterin reist zum 35. Jubiläum der Partnerschaft

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler übergibt Bürgermeister Hervé Gicquel zum 35. Partnerschafts-Jubiläum einen eigens hierfür gestalteten Buddy Bären. Foto: Custodio
Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler übergibt Bürgermeister Hervé Gicquel zum 35. Partnerschafts-Jubiläum einen eigens hierfür gestalteten Buddy Bären. Foto: Custodio
Erschienen in Gazette Schöneberg & Friedenau Mai 2019
Anzeige
Hörimpuls

Auf Einladung von Hervé Gicquel, dem Bürgermeister von Charenton-le-Pont, weilte eine Delegation aus Tempelhof-Schöneberg zum 35. Jubiläum der Partnerschaft zu einem dreitägigen Besuch in der schönen Kleinstadt (30.500 Einwohner) vor den Toren von Paris.

Auf dem Empfang zu Ehren der Berliner Gäste überbrachte Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler herzliche Grüße und Wünsche aus dem Partnerbezirk und würdigte die deutsch-französische Freundschaft als Motor der europäischen Integration. Ein repräsentativer Querschnitt der Menschen von Charenton aus Politik, Verwaltung und der Bürgerschaft war auf diesem Empfang vertreten und brachte so den Wunsch zum Ausdruck, diese 1984 gegründete Städtepartnerschaft wieder aktiver zu entwickeln und zu gestalten.

Während über die gesamten 35 Jahre (und bereits davor) die Schulpartnerschaft zwischen der Tempelhofer Gustav-Heinemann-Oberschule und dem Collège la Cerisaie gepflegt wurde, tat sich in den anderen Bereichen leider sehr wenig. Dabei gibt es großes Interesse und viele Berührungspunkte auf beiden Seiten – sei es bei Kontakten zwischen weiteren Schulen, im Jugendaustausch, im Sport, der Musik oder aber in den Bereichen der Wirtschaftsförderung und der Stadtplanung. Aktuell ist Charenton-le-Pont gerade dabei, ein großes Stadtgebiet (Bercy), das zu Teilen brach und zu Teilen auf dem Bahngelände liegt, wieder für Wohnen, Gewerbe und Grün nutzbar zu machen und wäre an einem gezielten Erfahrungsaustausch darüber sehr interessiert.

Die Delegation aus Tempelhof-Schöneberg zeigte sich beeindruckt von der intensiven Betreuung durch den Partnerschaftsverein. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler versprach den Gastgebern alles zu tun, um die Partnerschaft zwischen Tempelhof-Schöneberg und Charenton auf einer Vielzahl von Gebieten weiter zu entwickeln und stellte in Aussicht, den 40. Jahrestag der Städtepartnerschaft 2024 gemeinsam in Tempelhof-Schöneberg zu feiern.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019