Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Schöneberg zu Fuß

Erschienen in Gazette Schöneberg & Friedenau Mai 2019
Anzeige
Hörimpuls

„Queer durch Schöneberg“ heißt der Spaziergang, der eine Spurensuche im historischen Regenbogenkiez verspricht. Schon seit den 1920er-Jahren gab es hier Kneipen und exklusive Tanzlokale für ein homosexuelles Publikum.

Sonntag, den 5. Mai um 16 Uhr, Treffpunkt U-Bahnhof Bülowstraße/Potsdamer Straße. Führung: Tobias Schwabe.

Eine Galerietour rund um die Potsdamer Straße und in den Mercator Höfen findet am Samstag, den 18. Mai um 15 Uhr mit Sibylle Nägele und Joy Markert statt. Treffpunkt ist die Potsdamer Straße 97. Da die Teilnahme begrenzt ist, bitte anmelden unter Tel. 030-90277 6163 oder museum@ba-ts.de.

Die ehemalige Augusta-Schule und der Hochbunker Pallasstraße stehen im Mittelpunkt einer Führung mit Bodo Förster. Die Schule ist heute Heimat der Sophie-Scholl-Schule und der Bunker wurde zu einem Zivilbunker ausgebaut. Da die Teilnahme begrenzt ist, bitte anmelden unter Tel. 030-90277 6163 oder museum@ba-ts.de. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Unter dem Motto „Die Ambivalenz des Helfens“ findet ein Stadtspaziergang mit Stefan Zollhauser statt. Beleuchtet wird die Geschichte der Fürsorge und Schöneberg als Zentrum fortschrittlicher Pädagogik.

Sonntag, 26. Mai um 11.30 Uhr. Treffpunkt Karl-Schrader-Straße/Barbarossastraße.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019