Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Ponyclub lädt ein

Flotte Hufe und wilder Westen in Marienfelde

Erschienen in Gazette Schöneberg & Friedenau Mai 2019
Anzeige
Schlüssel- und SchloßdienstHunold & Co.Bad Meisterei Zock UG haftungsbeschränkt
Dieses Islandpferd lebt zwar woanders, aber die Ponys von den flotten Hufen freuen sich auf ihren Besuch. Foto: Josephine Herms
Dieses Islandpferd lebt zwar woanders, aber die Ponys von den flotten Hufen freuen sich auf ihren Besuch. Foto: Josephine Herms

Der Wilde Westen ruft alle abenteuerlustigen und pferdeverrückten Familien am 18. Mai zum Fest auf dem Ponyhof „Zu den flotten Hufen“ in Berlin-Marienfelde. Zahlreiche Programmpunkte, wie Indianerschmuck basteln, spannende Spiele für Jung und Alt, Kinderschminken, Reitvorführungen und Geschichtenerzählungen in einem traditionellen Wigwam, versprechen den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Amigo, Malibu und die anderen Bewohner des Hofes laden außerdem zu Ponyreiten und Ausritten ein. Zusätzlich gibt es Führungen durch die hauseigene Imkerei und den ansässigen Gemüsehof. Kulinarische Köstlichkeiten wie Stockbrot am Lagerfeuer, Crêpes, Popcorn, Kaffee und Kuchen sowie ein Barbecue sorgen währenddessen für das leibliche Wohl. Der Eintritt ist für die ganze Familie frei.

Der Ponyclub „Zu den flotten Hufen e. V.“ ist seit 17 Jahren gefragter Anlaufpunkt für Jung und Alt. Seit der Gründung im Jahr 2002 ist die Bewohnerzahl des Hofs durch den Einzug von Amigo, Malibu und Co. auf 14 Ponys gestiegen. Der Ponyclub bietet nicht nur den Kinderreitgruppen zu fairen Preisen eine fundierte, reiterliche Ausbildung, sondern engagiert sich auch in sozialen Projekten. Der „Zu den flotten Hufen e. V.“ hat sich inzwischen zu einer Begegnungsstätte für umliegende Schulen, Familien und Seniorenheime etabliert. Dabei wird das Miteinander großgeschrieben. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der Kita Fliegeberg und der Wadzeck-Stiftung Lichterfelde werden Kindergruppen von Jungreitlehrern des Hofes betreut. Ebenso bietet der Hof u. a. Kindern mit autistischen Merkmalen, die Möglichkeit zur wöchentlichen Therapie mit Pferden.

18. Mai von 11 bis 17 Uhr, Ponyclub „Zu den flotten Hufen e. V.“, Lichterfelder Ring 121, 12279 Berlin. Weitere Infomationen unter www.zudenflottenhufen.de .

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019