Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale
Gisela Müller und ihr Team. Foto: Haltestelle/Lorenz

Diakonie-Haltestelle Lankwitz

Unterwegs für mehr Lebensqualität und Wohlbefinden

Rund 1,6 Menschen in Deutschland leben mit Demenz, einer Kombination von Symptomen zunehmenden Abbaus kognitiver, emotionaler und sozialer Fähigkeiten. Verschiedenste Ursachen können dafür verantwortlich sein. In ihrem gewohnten Lebensraum sind sie je nach Schweregrad der Erkrankung auf Betreuung und Unterstützung angewiesen, die häufig von den Angehörigen kommt. Mit der Erkrankung schwindet oft auch die ... weiter

„Vorbild für ehrenamtliches Engagement“

Wilhelm Sommerhäuser erhält Ehrenamtspreis der Berliner SPD

Auf Vorschlag der SPD-Fraktion Tempelhof-Schöneberg hat Wilhelm Sommerhäuser vom Tanzsportverein Blau-Silber den Ehrenamtspreis der Berliner SPD erhalten. Wilhelm Sommerhäuser engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich für seinen Verein Blau-Silber und seinen Sport, sei es als aktiver Tänzer oder als Mitglied im Vorstand des auch international erfolgreichen Tanzvereins. 1980 wurde er als Aktiver Deutscher Meister ... weiter

Die Schülerinnen und Schüler der Gustav-Langenscheidt-Schule mit ihrer Rektorin Sandra Kozelnik, sowie den Betreuern vom Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V., Daniel Gollme und Felix Otily. Foto: BA Tempelhof-Schöneberg

Gustav-Langenscheidt-Schule ist Fairtrade School

Aktives Engagement für fairen Handel

Am 1. Juni 2017 war es endlich soweit: Die Gustav-Langenscheidt-Schule wurde offiziell als Fairtrade School ausgezeichnet und konnte ihre Urkunde entgegennehmen. Zusammen mit Lehrerinnen und Lehrern, Familie und Freunden wurde der Titel im Louise-Schroeder-Saal im Rathaus Schöneberg gefeiert. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler begrüßte die Gäste und zeigte sich begeistert von der tollen Arbeit der ... weiter

Berliner Strandleben, 1912 von Heinrich Zille. © Stiftung Stadtmuseum

Streit am Wannsee

Von noblen Villen und Strandbadfreuden in der Villa Liebermann

Lärmende Erholungssuchende gegen ruhesuchende Anwohner – ein Streit, der über Jahrhunderte immer wieder aufflammt. So kam es auch am ruhigen Wannsee zu Konflikten – die Villenbesitzer, die die Ruhe ihrer beschaulichen Sommersitze genießen wollten, beschwerten sich über die lärmenden Besucher im Strandbad Wannsee. Mit der Bahnverbindung Richtung Wannsee kamen nicht nur die Bewohner der Villenkolonie ... weiter

Gemeinsames Engagement für den Germaniagarten-Kiez: Jörn Oltmann Jutta Kaddatz und Jochen Biedermann. Foto: BA Tempelhof-Schöneberg

Germaniagarten-Silbersteinkiez

Berlinweit erstes bezirksübergreifendes Pilotprojekt

Am 1. Juni standen die Tempelhof-Schöneberger Bezirksstadträtin Jutta Kaddatz (Bildung, Kultur und Soziales) und Bezirksstadtrat Jörn Oltmann (Stadtentwicklung und Bauen) sowie der Neuköllner Stadtrat Jochen Biedermann (Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste) der Presse Rede und Antwort. Denn seit diesem Jahr wurde die Förderkulisse Germaniagarten über die Bezirksgrenzen hinaus erweitert. Im ... weiter

50 Jahre Fahrbibliothek

Feier am Rathaus Tempelhof am 14. Juli

Die Fahrbibliothek Tempelhof-Schöneberg feiert Jubiläum, bereits 1967 fuhr der erste Bücherbus über die Tempelhofer und Schöneberger Straßen. Doch die Feierlichkeiten können nicht darüber hinweg täuschen, dass der derzeit eingesetzte Bus in die Jahre gekommen ist. Er ist bereits seit 25 Jahren im Dienste des Lesens unterwegs. 2005 wurde er dank der Hilfe des Sponsors Berlin Recycling rundum ... weiter

Qualität und Schnäppchen liegen manchmal eng beieinander. Fotos: Oldthing

Rieke zieht und Paule trächt de Betten

16. Antikmeile Suarezstraße am 2. September

Wieder einmal dreht die Suarezstraße die Uhrzeiger auf „damals war´s“ und lädt zum Straßenfest inmitten von 35 Antikfachgeschäften und 100 ausgewählten Antik-Händlern. Auf der 16. Antikmeile am 2. September 2017 in der Zeit von 12 bis 20 Uhr erwartet bei freiem Eintritt wieder auf dem Straßenabschnitt zwischen Kantstraße und Kaiserdamm Delikates und Exquisites in ... weiter

JUKS Charlottenburg-Wilmersdorf

Die Jugendkunstschule auf der Mierendorff-Insel

In exponierter Hauptstadt-Lage umgeben von Spree, Westhafenkanal und Charlottenburger Verbindungskanal befindet sich im Schatten des Schlosses die Mierendorff-Insel, auf der auch die Nordhauser Straße 22 mit der Jugendkunstschule (JUKS) Charlottenburg-Wilmersdorf liegt. Als gemeinsame Einrichtung von Bezirksamt und Senat gibt sie Kindern und Jugendlichen zwischen 5 und 20 Jahren die Möglichkeit, ungezwungen den Zugang zu ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise